News und Infos zur Taxiversicherung

Riester Förderung – Rückforderung der Zulagen?

RIESTER-FÖRDERUNG

Das Finanzamt verlangt von Ihnen die Riester-Förderung zurück? Es könnte an einem Datenfehler liegen, gegen den Sie sich wehren sollten.

UNBERECHTIGTE RÜCKFORDERUNG

Oftmals liegt der Rückforderung eine fehlende oder fehlerhafte Jahresmeldung des Jahreseinkommens durch die Krankenkasse an die Rentenkasse zu Grunde. Wehren Sie sich, indem Sie gegen den fehlerhaften Bescheid des Finanzamts Einspruch erheben, und beantragen Sie auch die Aussetzung der Vollziehung. Senden Sie die Jahresmeldung zur Sozialversicherung an Ihren Riester-Anbieter und beauftragen Sie ihn bei der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) einen Festsetzungsantrag zu stellen. Allerdings müssen Sie bei der neuerlichen Überprüfung mit Bearbeitungszeiten von einem Jahr und mehr rechnen.

Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Plus Rente an, welche auch als Riesterrente möglich ist: Plus Rente