News und Infos zur Taxiversicherung

Haftung zwischen Taxifahrer und Fahrgast

ZUR HAFTUNG VON FAHRGAST UND TAXIFAHRER BEIM TÜRÖFFNEN UND KOLLISION MIT RADFAHRER

DAS OLG HAMM (URTEIL VOM 20.08.1999 – 9 U 9/99) HAT ENTSCHIEDEN:

Öffnet der Fahrgast eines Taxis zum Aussteigen die rechte Fahrzeugtür unachtsam, so haftet er einem vorschriftsmäßig rechts überholenden Radfahrer für den Schaden, den dieser bei einem Aufprall auf die Fahrzeugtür erleidet. Eine deliktische Haftung des Taxi-Fahrers tritt in solchen Fällen regelmäßig nicht ein, wohl aber greift die Gefährdungshaftung ein.

Das bedeutet, sicher ist sicher. Helfen Sie Ihrem Fahrgast beim aussteigen. Gerade Ältere Personen haben oftmals Schwierigkeiten, Radfahrer zu sehen und öffnen schnell und unachtsam die Tür. Der Service wird bei Ihren Fahrgästen gut ankommen und Sie haben die Möglichkeit Ihr Trinkgeld zu erhöhen.